Die „Grundlegung der Psychologie“ lesen

In einer Lesegruppe möchten wir uns zusammen Klaus Holzkamps „Grundlegung der Psychologie“ aneignen. Das Buch ist das Hauptwerk der Kritischen Psychologie.

An der Mainstream-Psychologie gibt es viel zu kritisieren: das Ausblenden gesellschaftlicher Widersprüche – indem sie Probleme auf den Einzelnen verlagert, dass sie gesellschaftlich Erzeugtes und historisch Gewordenes mit Natur verwechselt, dass sie die experimentell-statistische Methode als höchsten Weg der Erkenntnis betrachtet und dabei die Annahmen, auf denen sie aufbaut, als gegeben hinnimmt. Um nur einige Kritikpunkte zu nennen. Holzkamp bleibt nicht bei der Kritik stehen und entwirft ein Gegenmodell…

Wo: ÖH-Wohnzimmer
Wann: 20 Uhr, alle zwei Wochen
, jeder 1. und 3. Montag im Monat.

 

Lesekreis der Psyche (Infos & aktuelle Texte: Facebook-Gruppe)

Habt ihr Lust euch mit ausgewählten Texten der Psychologie genauer zu befassen? Randgebiete der Psychologie näher anzuschauen und in einer bunten Gruppe von Studierenden darüber zu diskutieren?
Wir von der Studienvertretung Psychologie laden euch hierzu herzlich ein. Ob Jung oder Fromm, Adler oder Freud, alle zwei Wochen werden wir uns mit den unterschiedlichsten Texten auseinandersetzen.

Wo: Privat (Kontakt oben per Facebook)
Wann: 18 Uhr, Mittwochs.