Die Studienvertretung (StV.) deiner Studienrichtung ist für dich deine erste Ansprechspartnerin bei Fragen und Problemen rund ums Studium. Sie bietet dir eine fachkompetente und persönliche Beratung, Unterstützung und erweiterte Aktivitäten neben dem Studienalltag. Gerade zu Beginn deines Studiums ist es hilfreich die Angebote deiner StV. zu nutzen, um die ersten Hürden reibungsfrei zu überwinden. Nutze die Welcome- und Infodays, um dich persönlich beraten zu lassen.

Die Studienvertretung (StV.) Psychologie an der Universität Klagenfurt / Celôvec ist als institutionalisierte Studierendenvertretung Teil der Österreichischen Hochschüler*innenschaft (ÖH) Klagenfurt / Celôvec. Alle zwei Jahre haben alle für Psychologie Inskribierten im Rahmen der allgemeinen ÖH-Wahlen die Möglichkeit, bis zu 5 Mandatar*innen für die StV. zu wählen.

Wir wollen jedoch mehr sein als das – wir verstehen uns als offene Gruppe von Psychologie-Studierenden an unserer Uni und sprechen uns explizit für studentisches Engagement aus, das über bloße Postenbesetzung hinausgeht. Wir wünschen uns eine demokratische Universitätskultur und versuchen diese in Form von basisdemokratischer Organisation der StV., größtmöglicher Transparenz unserer Aktivitäten und eine hierarchiefreie und für alle offene Arbeitsatmosphäre zu verwirklichen.  Entscheidungen sollen in der gesamten Gruppe oder in spezialisierten Projektgruppen auf diesem Wege von allen Interessierten getroffen und schließlich von den gewählten Mandatar*innen getragen werden. Durch die Verankerung in die ÖH bieten sich uns finanzielle und rechtliche Vorteile für unsere Belange (so haben wir ein garantiertes, sich an der Zahl der Studierenden messendes Budget).

Insbesondere vertreten wir die Meinung der Studierenden vor der Universität bzw. dem Institut für Psychologie, wir arbeiten z.B. in Curricular- und Berufungskommissionen mit und sitzen in der Institutskonferenz. Wir haben so die Möglichkeit, unseren Studiengang aktiv mit zu gestalten und studentischen  Wünsche und Bedürfnisse Gehör zu verschaffen. In der Gruppe wollen wir Forderungen und Positionen erarbeiten, die dann von den „offiziell“ Delegierten (alle Studierenden haben hierfür die Möglichkeit!) in die Kommissionen getragen werden sollen.

Allerdings haben wir auch den Anspruch, den Studienalltag an der AAU spannender zu gestalten. Mit Gastvorträgen, Filmabenden, Lesekreisen oder selbstorganisierten Lehrveranstaltungen wollen wir das Studienangebot anzureichern. Um den oft mit Kosten verbunden Besuch von (Fach-) Kongressen zu ermöglichen, können wir dich auch finanziell unterstützen. Nicht zuletzt organisieren wir für dich diverse StV-Feste mit attraktiven Studierendenpreisen, guter Musik und guter Gesellschaft.

Zukünftig wollen wir außerdem Vernetzungstreffen mit den Lehrenden veranstalten, um den oft als autoritär empfundenen Graben zwischen den Studierenden, den Angestellten und den Dozent*innen zu schließen und die Kommunikation zwischen diesen Gruppen zu verbessern.

Wir sind jederzeit offen für neue Menschen, die Lust haben, ihren Studienalltag selbst in die Hand zu nehmen – ob in der gesamten Studienvertretung, einer Projektgruppe oder für eine einzelne Idee. Für generelle Fragen zu Studium, bei Problemen mit Lehrenden oder Sonstiges, das im Laufe des Psychologiestudiums auftreten könnte, natürlich auch!

Kontaktieren kann man uns persönlich auf der Universität z.B. bei einem der Treffen, welche über den Blog angekündigt werden, oder aber auch per Mail oder Facebook.

Für ein demokratisches, selbstbestimmtes, kritisches Psychologie-Studium an der Universität Klagenfurt / Celôvec!