Archive for the ‘Allgemein’ Category

Stellenangebot: StudienassistentIn/ProjektmitarbeiterIn

Samstag, Juni 4th, 2016

StudienassistentIn/ProjektmitarbeiterIn
am Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
Im interdisziplinären Projekt „Erinnerungsgemeinschaften in Kärnten. Nationalsozialismus und Zweiter
Weltkrieg im kollektiven Gedächtnis der Jugendlichen“ werden Ansätze und Methoden der Erziehungs- und
Bildungswissenschaft, der Geschichtswissenschaft, der Medien- und Kommunikationswissenschaft, der
Psychologie sowie der Friedenspädagogik kombiniert, um herauszufinden, wie in Kärnten/Koroška
Erinnerungen an und Bildungswissen über die Zeit des Nationalsozialismus an die EnkelInnengeneration der
ZeitzeugInnen weitergegeben werden und zugleich herauszuarbeiten, auf welche Weise diese Generation im
Erinnerungsdiskurs in Erscheinung tritt und das öffentliche und private Erinnern mitgestaltet.
Im Projekt ausgeschrieben wird eine Stelle als StudienassistentIn/ProjektmitarbeiterIn für den Zeitraum von
1. Juli bis 31. Dezember 2016 im Beschäftigungsausmaß von 10 Wochenstunden (Bruttolohn: 480,40€).
Tätigkeiten:
• Transkription von Interviews
• Unterstützung bei der qualitativen Auswertung (QCA-Map)
• Sammlung und Zusammenfassung von Methodenliteratur
• Sammlung und Zusammenfassung von Fachliteratur zum Thema
• Unterstützung bei der Herausgabe einer Publikation
Von den KandidatInnen erwünscht werden:
• Interesse an den Themen Erinnerungskultur, Nationalsozialismus und
Zweiter Weltkrieg und ihren Auswirkungen
• Interesse am interdisziplinärer Teamarbeit
• Kenntnisse / Erfahrung in qualitativer Methodik (insbesondere Auswertung)
• selbstständige Arbeitsweise
• gute Englischkenntnisse, Slowenischkenntnisse von Vorteil aber keine Voraussetzung
• Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Geschichtswissenschaft, Medien- und
Kommunikationswissenschaft oder Psychologie ab dem 4. Semester Bachelor oder Masterstudium
InteressenInnen senden bis einschließlich 12. Juni ein einseitiges Bewerbungsschreiben
und den Lebenslauf an Lena.Zachmann@aau.at. Das Schreiben soll beinhalten:
• Motivation für die Mitarbeit im Projekt
• Studienschwerpunkte
• evtl. Thema und Methodik der (geplanten) Abschlussarbeit
• Vorerfahrung mit / Kenntnisse von qualitativen Forschungsmethoden
Freundliche Grüße / lep pozdrav
das Projektteam Nadja Danglmaier, Johannes Dafinger,
Andreas Hudelist, Samo Wakounig, Daniel Wutti, Lena Zachmann

Erkenntnistheorie: eine Einführung in den Positivismusstreit

Mittwoch, Mai 25th, 2016

Erkenntnistheorie: eine Einführung in den Positivismusstreit

Freitag, 03. Juni 2016, 17 Uhr, Raum Z.1.29
Vortrag und Diskussion mit Dr. Dipl.-Psych. Moritz Thede Eckart

Ziel des Vortrags ist es, eine Einführung in die erkenntnistheoretischen Grundlagen positivistischer psychologischer Forschung zu bieten und diese ins Verhältnis zu den Annahmen und der Kritik der Frankfurter Schule zu setzen. Als Bezugspunkt wird der in der deutschen Soziologie geführte Positivismusstreit, also die Diskussion zwischen Vertretern des Kritischen Rationalismus und der Kritischen Theorie (u.a. geführt zwischen Popper und Adorno), genommen.
In diesem Vortrag geschieht dies aus der Perspektive der sich als naturwissenschaftlich verstehenden Psychologie – also explizit nicht aus externer geisteswissenschaftlicher Sicht. Es geht also nicht um die Vermittlung von Expert*innen Wissen, sondern vielmehr um eine Selbstreflexion der eigenen Methodik.

Veranstaltende: Referat für Gesellschaftspolitik, StV Psychologie und AK Kritische Psychologie Klagenfurt/Celovec

ÖH-Wahl 2015: Alle Infos auf einen Blick

Samstag, Mai 2nd, 2015

Vom 19. bis zum 21. Mai 2015 finden wieder ÖH-Wahlen statt. Du bekommst drei Stimmzettel für die drei ÖH Vertretungsebenen – also Studienvertretung (StV), Universitätsvertretung (UV) und Bundesvertretung (BV) – wobei die letzteren beiden Listenwahlen sind und die Wahl der Studienvertretung eine Personenwahl ist.

Die kandidierenden Listen für die BV und UV sowie die Kandidat*innen für die Studienvertretung Psychologie an der Uni Klagenfurt/Celovec findest du hier: PDF-Kandidat*innen-Bekanntgabe.

Du kannst deine Stimme an drei Wahltagen (Dienstag, 19. bis Donnerstag, 21. Mai 2015) im Raum Z.1.29 (Omansaal), Hauptgebäude (Z) an folgenden Terminen abgeben:

Dienstag, 19. Mai 2015, 10.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch, 20. Mai 2015, 9.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag, 21. Mai 2015, 10.00 – 16.00 Uhr

Vergiss bitte deinen Studierendenausweis nicht.Solltest du zum Wahlzeitpunkt nicht an der Universität sein gibt es auch die Möglichkeit der Stimmabgabe via Briefwahl. Weitere Infos zu ÖH-Wahl in Klagenfurt/Celovec hier: oehwahlen2015.wordpress.com

Selbstorganisierte LV zur Kritischen Psychologie

Montag, April 20th, 2015

Liebe Psychologiestudierende!

Im Zuge der akademischen Verschönerung der Uni hat sich ein kleinder Kreis von Student_innen die tolle Idee einfallen lassen, im kommenden Wintersemester eine eigene Lehrveranstaltung zur Kritischen Psychologie (sog. Berliner Schule Klaus Holzkamps) zu organisieren. Ein grober Plan steht schon, genaueres soll am Donnerstag beim Open Space des ÖH-Referats für Gesellschaftspolitik besprochen werden.

Interessierte, ob sie sich bereits mit der Kritischen Psychologie auskennen oder nur Lust haben, sich aus einem anderen Blickwinkel mit den Fach auseinander zu setzen, sind herzlichst eingeladen, am Donnerstag ab 14 Uhr ins Vorstufengebäude zu kommen und ihre Ideen einzubringen. (Selbstverständlich kann auch nach Donnerstag noch eingestiegen werden!)

Transparenz vs. Verschwiegenheitspflicht

Freitag, März 20th, 2015

Zunehmend häufiger wurden wir bezüglich einer Öffentlichmachung von in mit dem Institut in Verbindung stehenden Kommissionen und der Institutskonferenz selbst Besprochenem gefragt, worauf wir bislang keine klare Antwort geben konnten. In einigen Kommissionen wie bspw. Berufungskommissionen sollte sich die Frage wegen dem persönlichen Aspekt des Behandelten von selbst beantworten können. Genaueres konnte uns dazu das Bildungspolitische Referat der ÖH Klagenfurt/Celôvec sagen, welches auf §48 des Universitätsgesetzes verwies, welches davon spricht, „Mitglieder von Kollegialorganen und andere[n] Universitätsorganen“ (sic!; UG §48) seien zur Verschwiegenheit verpflichtet. Wir hoffen wir können mit diesem Post erste Fragen ausräumen.

Neue engagierte Studierende gesucht!

Freitag, Januar 23rd, 2015

Nachdem sich das aus unserer Sicht tolle Wintersemester – Gastvorlesungen, Filmabende, Parties – zu Ende neigt, denken wir bereits über Veranstaltungen für das kommenden Sommersemester nach. So kommen neben der Organisation neuer Veranstaltungen auch Veränderungen im Team der Studienvertretung auf uns zu, einige langjährige Studierende werden sich im kommenden Semester nach und nach zurückziehen, bei den ÖH-Wahlen werden neue Mandatar*innen gewählt und vielen StV-interne Aufgaben neu verteilt. Aus diesem Grund suchen wir engangierte Psychologie-Studierende, welche Lust und Motivationen haben, sich in der StV zu engagieren. Dieses Engagement reicht von Beratung Erstsemestriger bei den ÖH-WelcomeDays, über Organisation verschiedenster Veranstaltungen bis hin zur Beantwortung von Fragen, die uns per Mail oder auf Facebook erreichen. Wen das anspricht, der kann sich gerne unter unserer E-Mail-Adresse oeh.psychologie@aau.at oder auf Facebook melden.