Wir wollen mit euch am 6. November ab 18 Uhr den Film „Nothing Personal“ (Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=v1mM2LNUGNw) schauen.

Die anschließende Diskussion zum Film leitet Herr Prof. Dr. Axel Krefting, welcher an der Uni an der Abteilung „Klinische Psychologie, Psychotherapie & Psychoanalyse“ tätig ist.
Prof. Krefting hält das Supervisionsseminar, ein klinisches Proseminar (Übertragung – Gegenübertragung) sowie das Seminar „Ausgewählte Themen psychoanalytischer Theorie und Praxis“. Weiters ist er in dem ULG Psychotherapeutisches Propädeutikum aktiv.

Knabberzeug steht natürlich für Euch bereit.